Cthulhu Webshop
Cthulhu Webshop
Menü

DIE MUSIK DES ERICH ZANN - H.P. Lovecraft mit Illustrationen von Klaus Hagemeister

DIE MUSIK DES ERICH ZANN - H.P. Lovecraft mit Illustrationen von Klaus Hagemeister
Klick auf das Bild, um es zu vergrößern.

×

DIE MUSIK DES ERICH ZANN - H.P. Lovecraft mit Illustrationen von Klaus Hagemeister

Preis: 50,00 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten


Bestellen
DIE MUSIK DES ERICH ZANN - H.P. Lovecraft mit Illustrationen von Klaus Hagemeister
Klick auf das Bild, um es zu vergrößern.

×

DIE MUSIK DES ERICH ZANN - H.P. Lovecraft mit Illustrationen von Klaus Hagemeister

Preis: 50,00 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten


Bestellen
DIE MUSIK DES ERICH ZANN - H.P. Lovecraft mit Illustrationen von Klaus Hagemeister
Klick auf das Bild, um es zu vergrößern.

×

DIE MUSIK DES ERICH ZANN - H.P. Lovecraft mit Illustrationen von Klaus Hagemeister

Preis: 50,00 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten


Bestellen

Einmalige Auflage von 250 numerierten Exemplaren, vom Illustrator handsigniert

Die 1921 geschriebene Erzählung Die Musik des Erich Zann, übt seit ihrem Erscheinen eine morbide Faszination auf den Leser aus. Es ist die Geschichte eines Studenten, der vergeblich versucht, die Rue d'Auseil wiederzufinden, jene Straße, in der er während seines Studiums der Metaphysik in einem alten halbzerfallenen Haus gewohnt hatte. Einer der Mieter, der alte Deutsche Erich Zann, zieht seine Aufmerksamkeit durch ein unirdisch, unheimliches Geigenspiel auf sich. Doch es liegt ein dunkles Geheimnis im Spiel des Alten. Denn nicht aus Freude an der Musik, sondern um ein dämonisches Chaos zu bändigen, spielt Zann seine Violine. Und auf dem Höhepunkt des Grauens, gelingt es dem Studenten, einen Blick in die Abgründe des schwärzesten Nichts hinter dem Fenster zu werfen.

Howard Phillips Lovecraft, am 20. August 1890 in Providence, Rhode Island, geboren, war als Autor zu Lebzeiten kaum bekannt, gehört heute jedoch zu den bedeutendsten Klassikern der unheimlichen Literatur.
Sein Einfluß auf das Genre wird bestenfalls von dem Edgar Allan Poes übertroffen. Viele heute berühmte Autoren sind nachhaltig von Lovecraft beeinflußt worden.
Als er am 15. März 1937 starb, hinterließ er ein vergleichsweise schmales, weitgehend in Zeitschriften verstreutes belletristisches Werk.

Klaus Hagemeister wurde 1972 geboren. Schon in frühster Kindheit faszinierte ihn das Zeichnen, im Besonderen das Zeichnen von Comicgeschichten. Beeindruckt durch die Graphic Novels von Dave McKean und die Comics von Enki Bilal, entstanden die Illustrationen zu diesem Buch. Die Wahl, Die Musik des Erich Zann graphisch umzusetzen, fiel aufgrund der Vorliebe Klaus Hagemeisters für düstere, makabre Illustrationen nicht schwer. Zur Zeit arbeitet er als 3D- und Screendesigner in einer Agentur

Die Musik des Erich Zann
Edition Phantasia
40 Seiten, davon 36 ganzseitige Farbillustrationen
Großformat
Aus dem Amerikanischen von Joachim Körber
ISBN: 978-3-924959-59-3

KOSTENLOSE LIEFERUNG INNERHALB VON DEUTSCHLAND MÖGLICH (siehe Versandkosten)

Preis: 50,00 €

inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Bestellen